Labor

Medizintechnik aus modularen Baugruppen


Die nachfolgenden drei Beispiele von Medizingeräten für die In-Vitro-Diagnostik sind aus modularen Baugruppen aufgebaut. Dies ermöglicht eine kostengünstige Herstellung von konformen Medizingeräten in Serie.


Multi-Parameter Analysegerät

Multi-Parameter Analysegerät

Analysegerät für Chip-Arrays
Temperierbare Prozessstationen
Inkubation und Amplifikation
Pumpenspritzen-Modul mit Ventilen
Chemische Analyse mittels Chemolumineszenz
Bediensoftware mit konfigurierbarem Funktionsablauf

Anwendungsbeispiel:
Geräteplattform zur Forschung über Pathogene, Mykotoxine, Biokampfstoffe.
Auto Refueller

Auto Refueller

automatische Befüllung kundenspezifischer Behältnisse
mischen von bis zu 3 Reagenzien
hohe Dosiergenauigkeit für Dosiermengen von 50µl - 5 ml

Anwendungsbeispiel:
Befüllung von kleinen Probenfläschchen mit Reagenzien.
Proben-Handler

Proben-Handler

genaue Aufteilung von Flüssigkeiten (Lösungen, Seren, Blut)
Verwendung gängiger Küvetten
Einlegen der Probenspritze von Hand
Befüll-Szenario mit Mengen, Geschwindigkeit und Anzahl
der Küvetten sind frei wählbar

Anwendungsbeispiel:
Bearbeitung medizinischer Testreihen.